+90 2422 30 23 88

Wie bringen Sie Ihre Haustiere in die Türkei?

Dies ist ein großes Anliegen von Haustierbesitzern. Die gute Antwort ist, dass sie ihre Haustiere in die Türkei bringen können, vorausgesetzt sie stammen aus einem Land mit Haustier Passsystem (Pet Passport Scheme).

Sind die nachfolgenden Voraussetzungen erfüllt sind, erfolgt keine Quarantänezeit für Ihre Haustiere bei der Einreise in die Türkei:

ISO-konforme Microchips

● Haustiere (Hund, Katze) mit einem 15-stelligen und unverschlüsselten ISO 11784-Haustier-Mikrochip können ohne Quarantänezeit einreisen. Falls Ihr Haustier (Hund, Katze) keinen ISO 11784 Mikrochip besitzt, können Sie für die Überprüfung Ihren eigenen Mikrochip-Scanner den Beamten zur Verfügung stellen.

Impfungen

● Ihr Haustier (Hund, Katze) muss mindestens 30 Tage vor der Einreise in die Türkei gegen Tollwut geimpft werden; jedoch darf die Impfung nicht länger als 1 Jahr zurückliegen. Ein Original-Tollwut-Impfzertifikat muss bei der Einreise vorgelegt werden.

● Um die 3-monatige Quarantänezeit zu umgehen, sollten zwischen dem Impfdatum und den Blutabnahmen mindestens 30 Tage liegen. Sie müssen Ihr Haustier ( Hund oder Katze) einem Titer-Test zur Tollwut-Antikörperbestimmung von einem zugelassenen EU-Labor mindestens 3 Monate vor der Einreise in die Türkei unterziehen. Falls diese Voraussetzungen nicht erfüllt werden, kann Ihr Haustier leider die 90-tägige Heimquarantäne nicht umgehen.

Tierärztliches Attest

● Spätestens 10 Tage vor der Einreise in die Türkei muss ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis für Ihren Hund oder Ihre Katze eingeholt werden. Dieser Vorgang ist problemlos und nicht zeitaufwendig.

Erkrankungen

● Alle Haustiere werden bei Betreten des Zollgebietes gründlich auf Menschen übertragbare Erkrankungen untersucht. Die Behörden sind in der Lage, weitere Atteste von anerkannten Tierärzten anzufordern, falls ein Verdacht auf Krankheiten besteht. Diese Kosten müssen vom Tierbesitzer getragen werden.

● Um lange Wartezeiten zu vermeiden, sollte ihr Haustier spätestens um 11.30 Uhr am Zollgebiet ankommen, damit die Verfahren noch am selben Tag beendet werden

können.

Reisen mit Ihrem Haustier

● Jede Person kann bei der Einreise 2 Haustiere steuerfrei für die Zeit während Ihres Aufenthalts mitnehmen. Falls Sie den Transport Ihres Haustieres im Flugzeug wünschen, beachten Sie bitte, dass Sie genug Wasser und Futter zur Verfügung stellen. Bitte kontaktieren Sie vor Ihrem Flug Ihre Fluggesellschaft und informieren Sie sich über die Transportbestimmungen (Mitnahme in der Kabine oder nur im Frachtraum).

Junge Katzen und Welpen

● Falls die oben aufgeführten Voraussetzungen alle erfüllt sind, können junge Katzen und Welpen unter 3 Monaten zusammen mit der Mutter reisen. Diesbezüglich müssen Sie den Reisepass des Besitzers für die Einholung einer Einreisegenehmigung im türkischen Ministerium vorlegen.

Wie bringen Sie Pferde und andere Tiere in die Türkei?

● Die Türkei akzeptiert die EU-Pferdepass-Verordnung für die Einfuhr von Pferden. Für die Einreise aus Nicht-EU Ländern herrschen andere Vorschriften. Für weitere Regelungen und Erforschung der Bestimmungen empfehlen wir Ihnen die Aufsuchung eines internationalen Pferde-Transport Unternehmens. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen und Kontakt-Informationen zur Verfügung.

● Vögel sind befreit von speziellen Regelungen, eine Einfuhrgenehmigung ist ausreichend.

● Wirbellose Tiere, tropische Fische, Reptilien, Amphibien, Nagetiere und Kaninchen können mit einem amtlich anerkannten Gesundheitszeugnis von einer zugehörigen Behörde ohne eine Tollwutimpfung einreisen. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise bei den zuständigen Behörden auf Änderungen der Richtlinien oder Voraussetzungen.

Compare listings

Compare